Ende Neu
Sa. 21/9//17:00 Uhr

von Leonel Dietsche, mit Sylvester Groth, Georg Friedrich, Milena Tscharntke

In einer entvölkerten, postapokalyptischen Welt leben nur noch Männer. Das Recht des Stärkeren erscheint als einzige noch existierende Instanz. Als ein machthungriger Warlord die Herrschaft an sich reißen will, beginnt der alles entscheidende Kampf.
Debutregisseur Leonel Dietsche entführt das Publikum in eine unbequeme, grausame Welt und zeichnet so seine ganz eigene Vision vom Ende.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/LxhvB-NjFl0

Bildquelle: Verleih

Weiterlesen

Die Kinder der Toten
Fr. 20/9 // 19:00 Uhr

von Nature Theater of Oklahoma, mit Georg Beyer, Lukas Eigl, Greta Kostka, Andrea Maier

Basierend auf dem gleichnamigen Roman von Elfriede Jelinek schlurfen Untote, syrische Dichter, todessehnsüchtige Förster und inzestuöse Einheimische durch die steyrische Bergwelt und zerreiben das alpenländische Selbstbild an Fels und Baumrinde.
Das eigenwillige Filmexperiment des Regie-Duos Kelly Copper und Pavol Liska aus New York wurde auf Super 8 mit Komparsen gedreht und mit brachialer Blasmusik unterlegt.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/M4BQPDhspas

Bildquelle: Verleih

Weiterlesen

Mosquito, der Schänder
Fr. 20/9 // 16:30 Uhr

von Marijan David Vajda, mit Werner Pochath, Fred Berhoff, Ellen Umlauf

Ein taubstummer Buchhalter wird aus Sehnsucht nach körperlicher Nähe zum Leichenschänder und Mörder. Als sich auch noch ein unstillbarer Blutdurst dazugesellt, überschreitet er endgültig die Grenzen der Menschlichkeit.
„Wirres und geschmackloses Psycho-Drama“ urteilte der katholische FILMDIENST. Ekelhaft und verstörend obendrein. Wir sagen: Stimmt!

Bildquelle: Verleih

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/CofpK-DCViE

Weiterlesen