Randfilmfest 2020: Gold der Jugend

Bye Bye Randfilmfest 2020

Von Donnerstag, 17. bis Sonntag, 20. September haben wir das Gold der Jugend gesucht und gefunden haben wir Folgendes:
23 stellenweise extrem herausfordernde Filme, 21 verstörende Kurzfilme, die Bali Kinos als eine wunderschöne, neue Spielstätte mit ausgezeichneten Support durch alle Mitarbeiter*innen (ein besonderer Danke geht dabei an David Le Grant und Gerhard Wissner), ein gut aufgelegtes und sehr interessiertes Publikum, unzählige, trotz Corona-Maßnahmen und Hygiene-Bestimmungen, sehr gut besuchte bis ausverkaufte Veranstaltungen, jede Menge Teenage Angst, Resignation, aber auch Rebellion und Aufbruch, Melancholie und Konfrontation, Eskapismus, tolle Gäste, alte und neue Freund*innen, eine zauberhafte Jury, ein unwiderstehlicher und unverwechselbarer Andreas Dorau, ein tolles Randfilm-Team und zwei verdiente Preisträger! Die unauslöschbare Liebe zum Kino, zum dunklen Saal und zur großen Leinwand wird ewig mit uns sein.

... and the Winners are:

Rand-Award 2020

LILLIAN, Österreich 2019
Regie: Andreas Horvath
Cast: Patrycja Płanik

Rand-Award Shorts 2020

FERINE, Italien 2019
Regie: Andrea Corsini
Cast: Anna Della Rosa, Alessandro Mor

Neben dem Themenprogramm schauen wir mit den Wettbewerbssektionen „Rand- Award“ und „Rand-Award Shorts“ einmal mehr in die Zukunft des abseitigen Films und die neue Sektion „Kinderfilme“ stellt die Frage, was wir unseren Kindern und uns selbst zumuten können.

Ein Rahmenprogramm mit internationalen Gästen, jungen Filmemacher*innen, absoluten Newcomer*innen und Künstler*innen schart sich um einen besonderen Begleiter unserer Jugend: Als Ehrengast begrüßen wir in diesem Jahr den Musiker Andreas Dorau.

Festival-Tickets sind erhältlich an der Abendkasse und im Vorverkauf in den Bali-Kinos, dem Filmladen, dem Gloria-Kino und im Film-Shop. Einzeltickets gibt es an der Abendkasse. Aufgrund der Platzbegrenzung durch unsere Hygienemaßnahmen sind die Tickets rar gesät!