Das Randfilmfest 2019 – XST

19.9. bis 22.9.2019 - Interim in der Nachrichtenmeisterei, Kassel

Das Randfilmfest ist DAS Festival des abseitigen Films in Deutschland. Seit mittlerweile fünf Jahren kommen Besucherinnen und Besucher aus aller Welt nach Kassel, um hier ein Programm fernab der ausgetretenen Pfade und die besondere Atmosphäre des Randfilmfestes zu erleben.

Prominente RegisseurInnen und SchauspielerInnen, faszinierende Konzerte und Performances, eine handverlesene Filmauswahl und Publikumsgespräche, die es so nur auf dem Randfilmfest gibt!


Drei Buchstaben: XST. Gelesen als „EXIST//EXISTENCE“ stehen sie für die schweren Fragen der Menschheit. Analog dazu suchen wir in den drei Unterkategorien Extasy, Exile und Extinction nach Protagonisten, die nicht zu retten sind; entwurzelte Existenzen, die durch die Geschichten und die Filme driften mit schier unheilbarer Einsamkeit, Freiheit und Fremdheit in dieser Welt.

Einmal mehr wird das Randfilmfest zur Bühne des Verdrängten und Zensierten, von der Leinwand schlägt es zurück auf unser Innerstes, die Freiheit des Ichs und die Zwänge unserer Umwelt. Wir holen vereinnahmte Werke aus dem cineastischen Giftschrank hervor. Stellen den intellektuellen Diskurs gegen das totale Sehen. Etliche Filme laufen hier als deutsche Erstaufführung.

Installationen, Performance, Konzerte und Publikumsgespräche runden das Festivalerlebnis ab.

More Infos soon ...

Stand, Mai 2019