Randfilmfest 2017 Jonathan

Jonathan
Sa. 30.09./21:00 Uhr

von Hans W. Geißendörfer
mit Jürgen Jung, Hans-Dieter Jendreyko, Paul Albert Krumm

„Jonathan“ wurde 1971 mit dem Filmband in Gold für die Beste Nachwuchsregie ausgezeichnet und gilt heute als eines der interessantesten Werke des sperrigen Filmemachers und Lindenstrassen-Erfinders Hans W. Geißendörfer. In wunderschönen und zumeist sehr blutigen Bildern wird eine Gothic-Horror-Version von Bram Stokers „Dracula“-Stoff erzählt, die gleichzeitig als Kritik am blutsaugerischen Kapitalismus als auch am „freien“ Kommunenleben verstanden werden kann und sich konsequent jedweder Kategorisierung verweigert. Jonathan, die Titelfigur schleicht wie ein einsamer Wanderer durch die diversen Alptraumszenarien und lässt den Zuschauer gleichsam allein in seiner Betrachtungsweise.

deutsche Originalfassung

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=0v79Lf9fpYE

Quelle Beitragsbild: http://www.cereality.net/images/jonathan.jpg

Weiterlesen

Randfilmfest 2017 Das Millionenspiel

Das Millionenspiel
Sa. 30.09./13:15 Uhr

von Tom Toelle
mit Jörg Pleva, Dieter Thomas Heck, Dieter Hallervorden

Ein Film, der bei seiner Erstausstrahlung 1970 für große Kontroversen gesorgt hat und gerade in der heutigen Reality-TV-Zeit als fast schon beängstigend visionär bezeichnet werden muss. In einer Zeit, als das Fernsehen noch harmlos war, man nur zweieinhalb Sender zur Auswahl hatte und die spektakulärsten Shows Auswüchse an biederer Harmlosigkeit waren,
trafen Menge und Toelle beim Publikum einen Nerv, offenbar als Vorahnung einer totalitären Medienlandschaft. Im „Millionenspiel“ – der Film stellt fast ausschließlich in Echtzeit die 90-minütige fiktive Fernsehshow gleichen Namens dar – geht es darum, dass ein Kandidat sieben Tage lang, gejagt von einer Bande von Killern, überleben muss.

deutsche Originalfassung

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=jLVf7GeGXYw

Quelle Beitragsbild: https://www.kino.de/wp-content/uploads/2015/08/das-millionenspiel-1970-film-rcm1024x512u.jpg

Weiterlesen

Das Geheimnis der schwarzen Handschuhe, Dario Argento, Randfilmfest 2016

Das Geheimnis der schwarzen Handschuhe So./27.11./12:00 Uhr

mit Tony Musante, Suzy Kendall, Mario Adorf

Ein amerikanischer Schriftsteller beobachtet bei Nacht einen Mordanschlag. Der Täter kann fliehen, doch fortan wird der Amerikaner selbst bedroht. Hat er am Ende etwas gesehen, was die Identität des Killers entlarven könnte? Indessen kommt es zu weiteren Morden…

Dario Argento`s klassischer Giallo kombiniert alle Zutaten des Genres zu einem stylischen und gekonnten Gesamtkunstwerk. Kann man seinen Augen wirklich trauen? Musik von Ennio Morricone.

98 Min. | FSK ab 16 Jahren | DF

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=fiAoGWMdYOU

Quelle Bild: 66.media.tumblr.com

Weiterlesen