die filmanalyse, randfilmfest 2016

Die Filmanalyse
So./27.11./12:30 Uhr

Wolfgang M. Schmitt sieht hin, denkt quer, hinterfragt. Unter dem Motto “An den Rand gedrängt – Filme abseits des Mainstreams” zieht er nicht nur ein Fazit des Randfilmfestes, sondern nimmt auf gewohnt originelle Weise die aktuelle Filmlandschaft unter die Lupe.

Und wer seinen Youtube-Kanal kennt weiß – es wird spannend. Sind seine Denkansätze doch selbst nicht immer konform mit dem, was die breite Masse an Kritikern denkt. So deckt er regelmäßig nicht nur die ideologische Verstrahlung von Animationsfilmen auf, ermittelt den schlechtesten Regisseur aller Zeiten, rehabilitiert “Dirty Dancing”, sondern rückt auch den Blick auf hochgelobte Marvel-Verfilmungen zurecht und gräbt vergessene Klassiker aus. Prädikat: Sehr empfehlenswert!

Weiterlesen

live audiokommentar, stiglegger, naumann, randfilmfest 2016

Live-Audiokommentar
Sa./26.11./20:00 Uhr

mit Prof. Dr. Marcus Stiglegger und Dr. Kai Naumann. Zwei Stühle – ein Film: “The Witch That Came From the Sea” – als Deutschlandpremiere! Sei dabei, wenn Prof. Dr. Marcus Stiglegger und Dr. Kai Naumann einen ihrer legendären Audio-Kommentare für eine Blu-Ray-Veröffentlichung aufzeichnen – Live vor Publikum! Mit Witz, Charme und Wissen.

Eine einmalige Chance!

Weiterlesen

Jörg Buttgereit liest!
Sa./26.11./18:00 Uhr

Exklusiv auf dem Randfilmfest: Jörg Buttgereit liest aus seinem Buch “Besonders Wertlos”, einer Sammlung von Filmartikeln, Erlebnissen, Einblicken und Einsichten. Godzilla, Robert de Niro, Folterzwerge, Stuart Gordon und andere treffen in einem funkenstiebenden Reigen aufeinander.

Anschließend präsentiert JB exklusiv auf dem Randfilmfest einen Film aus seinem persönlichen Giftschrank.

Quelle Cover: Verlag

Weiterlesen

Hommage an Arno Frisch
Sa./26.11./10:30 Uhr

Schauspieler Arno Frisch ist vor allem durch seine Darstellung im Michael-Haneke-Schocker “Funny Games” bekannt. Einer der Fälle, wo perfekte Schauspielkunst und Rolle eine untrennbare Symbiose ergeben.

Doch hinter der Rolle verbirgt sich ein vielseitiger Schauspieler, der unzähligen TV- und Kinoproduktionen seinen Stempel aufgedrückt hat.

Nun gibt es die Möglichkeit, Arno Frisch einmal persönlich zu erleben. Nur auf dem Randfilmfest im Rahmen einer Hommage an sein Können, bestehend aus zwei besonderen Filmen.

Zum einen: “Funny Games” (1997), der ihn bekannt gemacht hat. Zum anderen: “Long Distance Call” (2011), der mit einer Laufzeit von 20 Minuten dank Arno Frisch eine ganz ähnliche Dichte und Intensität erreicht.

Arno Frisch wird persönlich anwesend sein und sich im Anschluß unseren Fragen stellen.

Weiterlesen

Eröffnungsgala
Fr./25.11./19:00 Uhr

Das Randfilmfest 2016 öffnet seine Pforten. Das wollen wir entsprechend feiern. Bei Sekt, Musik und prominenten Gästen.

Neben Gerold Eppler vom Museum für Sepulkralkultur in Kassel wird sich auch Trashfilmgott und Kasseler Film-Urgestein Ralf Kemper die Ehre geben.

Höhepunkt wird dann das Screening von Michael Hanekes Film “Benny`s Video”, dessen Hauptdarsteller Arno Frisch Stargast auf dem Randfilmfest ist. Der perfekte Start in ein Wochenende voller Verstörung, Bewußtseinserweiterung und Begegnungen.

Weiterlesen