Werkstattgespräch – Beatrice Manowski
So. 22.09./18:00 Uhr

Mit der Berlinerin bereichert eine der großen Ikonen des deutschen Undergroundkinos, aber auch der Mainstreamunterhaltung die diesjährige Festivalausgabe. Eine Grenzgängerin, die nur schwer allein durch ihre Präsenz als Schauspielerin, Autorin, Regisseurin oder Sängerin zu fassen ist.
Im Werkstattgespräch zeigen wir einige ihrer Kurzfilme, reisen durch ihr vielfältiges Schaffen und erinnern uns an die einst große Bandbreite des deutschen Films, welche heute so schmerzlich vermisst wird.