Portraits deutscher Alkoholiker
Sa. 21/9 // 11:00 Uhr

von Carolin Schmitz

Alkoholismus ist eine der großen Zivilsationskrankheiten. In diesem Dokumentarfilm kommen Betroffene zu Wort und brechen damit die Stille um ein oft totgeschwiegenes Thema. Ohne moralische Wertung wird die Allgegenwart der Sucht in unserer Gesellschaft aufgezeigt. Was, wenn die Krankheit zur Normalität und Grundlage der Existenz wird? Regisseurin Carolin Schmitz gelingt ein nüchternes Portrait mit beunruhigender Nachwirkung.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/92wd7Iuww0U

Bildquelle: Verleih