Peter in Wunderland
Sa. 21/9// 19:00 Uhr

von Geza Bereményi, Sándor Söth, mit Beatrice Manowski, László Kiss-Tamás, Tamás Pajor

Ilona ist vor Monaten nach Wunderland gefahren, um dort ein neues Leben zu beginnen. Peter und Marie sind inzwischen in ihre leere Wohnung gezogen. Doch Ilona kommt enttäuscht wieder zurück und will nur noch sterben. Zur gleichen Zeit taucht ein junger Mann auf, ein „Agent des Wunderlands“. Eine zutiefst pessimistische Geschichte über das Lebensgefühl junger Leute in Ungarn, die glauben, im Leben schon alles erfahren zu haben und im Tod eine Erlösung zu sehen.

Bildquelle: Verleih