Hommage an Arno Frisch
Sa./26.11./10:30 Uhr

Schauspieler Arno Frisch ist vor allem durch seine Darstellung im Michael-Haneke-Schocker “Funny Games” bekannt. Einer der Fälle, wo perfekte Schauspielkunst und Rolle eine untrennbare Symbiose ergeben.

Doch hinter der Rolle verbirgt sich ein vielseitiger Schauspieler, der unzähligen TV- und Kinoproduktionen seinen Stempel aufgedrückt hat.

Nun gibt es die Möglichkeit, Arno Frisch einmal persönlich zu erleben. Nur auf dem Randfilmfest im Rahmen einer Hommage an sein Können, bestehend aus zwei besonderen Filmen.

Zum einen: “Funny Games” (1997), der ihn bekannt gemacht hat. Zum anderen: “Long Distance Call” (2011), der mit einer Laufzeit von 20 Minuten dank Arno Frisch eine ganz ähnliche Dichte und Intensität erreicht.

Arno Frisch wird persönlich anwesend sein und sich im Anschluß unseren Fragen stellen.