Randfilmfest 2017 Hell

Hell
So. 01.10./18:30 Uhr

von Tim Fehlbaum
mit Hannah Herzsprung, Stipe Erceg, Angela Winkler, Lisa Vicari, Lars Eidinger

Das Jahr 2016. Die Temperatur 10 Grad höher. Die Erde ein unwirtlicher Flecken. Die Sonne ein unbarmherziger Killer. „Hell“ ist ein deutscher Endzeit-Film in der Tradition von „The Road“, „Stalker“ und dem „Mad Max“ Franchise. In seinem Spielfilmdebut baut Tim Fehlbaum auf eine beklemmende Atmosphäre nebst stets lauernder Bedrohung, um an gewaltigen
Spannungsschrauben bis ins Unerträgliche zu drehen. Heraus kommt dabei ein technisch herausragendes, atmosphärisch einzigartiges Apokalypse – Meisterwerk, das in Deutschland seines Gleichen suchen wird.

deutsche Originalfassung

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=HE4iomYHF7c

Quelle Beitragsbild: https://www.kino.de/wp-content/uploads/2015/08/hell-2011-film.jpg

Ben