Ende Neu
Sa. 21/9//17:00 Uhr

von Leonel Dietsche, mit Sylvester Groth, Georg Friedrich, Milena Tscharntke

In einer entvölkerten, postapokalyptischen Welt leben nur noch Männer. Das Recht des Stärkeren erscheint als einzige noch existierende Instanz. Als ein machthungriger Warlord die Herrschaft an sich reißen will, beginnt der alles entscheidende Kampf.
Debutregisseur Leonel Dietsche entführt das Publikum in eine unbequeme, grausame Welt und zeichnet so seine ganz eigene Vision vom Ende.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/LxhvB-NjFl0

Bildquelle: Verleih