Gerold Eppler
Fr. 29.09./22:30 Uhr

Kunstpädagoge und kommissarischer Leiter des Museums für Sepulkralkultur Gerold Eppler ist in den vergangenen 25 Jahren vom Steinbildhauer zum Fachmann für Begräbniskultur geworden. Seit 1992 arbeitet er an dem Kasseler Museum:  Das einzige Museum seiner Art, das sich ausschließlich mit dem Tod in all seinen Facetten beschäftigt.
Gerold Eppler wird uns eine kurze kulturwissenschaftliche Einführung in die Welt der Untoten vor dem Screening von „Dawn of the Dead“ geben.

Vorstellungen von Untoten haben eine jahrhundertealte Tradition. Auch in Nordhessen. Schmätzer, Nachzehrer, Wiedergänger, Aufhocker, Poltergeister und Vampire hatten ihren festen Platz im Volksglauben und verbreiteten Angst und Schrecken. Der damalige Umgang mit den Untoten war deshalb nicht weniger grausam als die Vernichtung des Bösen im Horrorfilm.

Quelle Beitragsbild: http://www.deutschlandfunk.de/media/thumbs/c/c79871920fb044fe9b3b91b4f7902bf6v1_max_755x425_b3535db83dc50e27c1bb1392364c95a2.jpg?key=6e42e9

Weiterlesen

Hommage an Dominik Graf

Der Ehrengast 2017 heißt Dominik Graf!
In diesem Jahr freuen wir uns einen der renommiertesten Deutschen Film- und Fernsehregisseure persönlich bei uns begrüßen zu dürfen. Er ist nicht nur Erfinder der populären Krimireihe DER FAHNDER und wirkt regelmäßig an TATORT- und POLIZEIRUF 110- Produktionen mit. Auch eine Reihe der eigenwilligsten Kinofilme der vergangenen Jahrzehnte gehen auf sein Konto. Sein Thriller DIE KATZE mit Götz George ist längst ein Klassiker und wird das Randfilmfest als Abschlussfilm krönen.

Quelle Beitragsbild:

Weiterlesen

Politik im Genrefilm
So. 01.10./19:15 Uhr

Ob George A. Romero, Aldo Lado… – seit jeher gibt es Genrefilme mit dem Zeug, die Gesellschaft in ihren Grundfesten zu erschüttern. Als Barometer für gesellschaftliche Umbrüche, sozialkritische Kommentare, Spiegel zeitgeschichtlicher Entwicklungen. Das geht von italienischen Krimiproduktionen der 70er Jahre, über deutsche Vampirfilme oder amerikanische Sci-Fis bis hin zum psychedelischen Western.

Ehrengast Dominik Graf reflektiert im Gespräch mit Filmkritiker und Literaturwissenschaftler Wolfgang M. Schmitt von „die Filmanalyse“, Politik im Genre, aber auch im eigenen Schaffen.

Im Anschluss: Preisverleihung Rand-Award.

Im Anschluß: Dominik Grafs Heist-Thriller „Die Katze“

Quelle Beitragsbild:

Weiterlesen